Valorlux Valorlux
Valorlux Valorlux
image-1

Gesetzliche Verpflichtungen und Verpackungserklärung

Gesetzliche Verpflichtungen

Jeder Verpackungsverantwortliche muss:

 

  • sich im Verzeichnis der Verpackungsverantwortlichen der Umweltbehörde eintragen
  • die von der großherzoglichen Verordnung vorgeschriebenen Recyclingquoten für die Werkstoffe erreichen, die die Verpackungen ausmachen
  • detaillierte Informationen an die Umweltbehörde übermitteln betreffend die Eigenschaften der Verpackungen, die auf den luxemburgischen Markt gebrachten Mengen sowie die recycelten / wiederverwerten Verpackungsmengen
  • ​die Informationspflicht der Verpackungsnutzer, einschließlich der Verbraucher, über die Möglichkeiten der Vermeidung von Verpackungsabfällen einerseits, sowie über die Ihnen zur Verfügung stehenden Rückgabe-, Sammel- und Verwertungssysteme

 

Mit Ihrem Beitritt zu Valorlux übertragen Sie Ihre Verpflichtungen an einen akkreditierte Partner.

Die Erklärung

Der jährliche Beitrag eines Unternehmens wird anhand der in Luxemburg vermarkteten Haushalts- oder haushaltsähnlichen Verpackungen berechnet. Ein neues Mitglied muss seine erste Erklärung zur Vermarktung innerhalb von 30 Tagen nach Unterzeichnung des Vertrags einreichen.

 

Meine detaillierte Erklärung online ausfüllen